BAKERHICKS ERNENNEN NEUEN HEAD OF INDUSTRY

slider-image

BAKERHICKS ERNENNEN NEUEN HEAD OF INDUSTRY

BakerHicks, das multidisziplinäre Unternehmen für Design, Engineering und Projektabwicklung, hat Dominik Kobiella in die neugeschaffene Positiondes Head of Industry erhoben, um die Präsenz des Unternehmens weiter zu stärken.

BakerHicks hat in der Vergangenheit erfolgreich mit zahlreichen Chemie-,  Infrastuktur- (Energieerzeugung und Versorgung) sowie Lebensmittel- und Getränkeunternehmen in ganz Europa zusammengearbeitet, Die Dienstleistungen des Unternehmens reichen von der Beratung, über die Bereitstellung von einzelnen Ingenieuren vor Ort zur Unterstützung von Kunden im täglichen Betrieb, bis hin zu Management und Umsetzung großer Investitionsprogrammen.

Als zentrale Anlaufstelle wird Dominik Kobiella dafür verantwortlich sein, den bestehenden Kundenstamm zu pflegen und zu erweitern sowie neue Chancen für die Business Unit Industry zu erschließen, sodass die zentralen Planungs- und Ingenieur-Leistungen des Unternehmens bestmöglich genutzt werden. In seiner Rolle wird Dominik Kobiella mit den Projekt- und technischen Teams zusammenarbeiten, um effiziente und maßgeschneiderte Leistungen für jeden Kunden zu gewährleisten und treibt damit die Unternehmensstrategie voran, stärker integrierte Dienstleistungen in BakerHicks‘ gesamter zentraleuropäischen Life Sciences Abteilung anzubieten.

Dominik Kobiellas Ernennung zum Head of Industry basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Branche, wovon er 13 Jahre für BakerHicks, ehemals Morgan Sindall Professional Services (MSPS), gearbeitet hat. Zuvor arbeitete Dominik Kobiella für die Endress+Hausser Group, von wo er 2007 zu MSPS wechselte. Bis vor kurzem führte er das Elektro-, Instrumentierungs- und Steuerungs-Team der MSPS und leitete zuvor den Energiesektor des Unternehmens.

Dominik Kobiella kommentiert seine neue Rolle wie folgt: “Ich freue mich darauf unsere Kunden auf einem sich ständig entwickelnden Mark zu unterstützen. Unsere lokalen Teams sind für ihre Kompetenzen bei der Problemlösung bekannt und ihre Fähigkeit, selbst in einem derart stark reguliertem Umfeld kreativ und nachhaltig zu denken, bedeutet, dass wir in der Lage sind, einige der aufregendsten Projekte der Branche umzusetzen.

“Die Stärken von BakerHicks basieren auf unseren Wurzeln in der Region und liegen in unserer Fähigkeit Kunden durch den gesamten Projekt-Lebenszyklus zu begleiten. Wir können schnell auf Projekte jeglicher Größenordnung reagieren und bringen Fachexperten an den Tisch, wenn unsere Kunden es am dringendsten brauchen.  Dies ist eine aufregende Chance und ich freue mich darauf, in den kommenden Monaten noch enger mit unseren Kunden und Teams zusammenzuarbeiten.“

Neben seinem Hintergrund als Elektroingenieur hält Dominik Kobiella auch einen Master in Business Administration von der International University of Applied Sciences Bad Honnef (IUBH). Sein Dienstsitz wird in BakerHicks Büro in Basel sein.

 

Dominik Kobiella
Dominik Kobiella