BAKERHICKS ERGÄNZEN GESAMTEUROPÄISCHES FÜHRUNGSTEAM MIT BESETZUNG EINER FÜHRUNGSPOSITION IN DEUTSCHLAND

slider-image

BAKERHICKS ERGÄNZEN GESAMTEUROPÄISCHES FÜHRUNGSTEAM MIT BESETZUNG EINER FÜHRUNGSPOSITION IN DEUTSCHLAND

BakerHicks, das multidisziplinäre Unternehmen für Design, Engineering und Projektabwicklung, hat Gerald Mathe in die neugeschaffene Position des Head of Germany erhoben, um seine Kompetenzen und Expertise in der Region weiter zu stärken.

Gerald Mathes Ernennung zum Head of Germany folgt auf das kürzliche Rebranding des Europäischen Life Sciences Geschäftsbereichs des Unternehmens, welcher sich mit der Britischen Abteilung unter dem Namen BakerHicks zusammengeschlossen hat. Dies ist Teil einer neuen Strategie, allen zentraleuropäischen und britischen Kunden vollständig integrierte Dienstleistungen anzubieten, wobei ein besonderes Augenmerk darauf liegt, die technischen Führung und das Projektmanagement zu stärken, um so auch Kompetenzen zu erweitern, Investitionsprojekte jeglicher Größenordnung abzuwickeln.

In seiner neuen Position wird Gerald Mathe das Team in Deutschland leiten und neue Geschäftschancen erschließen, in denen die Kerndesign- und Ingenieurfähigkeiten von BakerHicks bestmöglich genutzt werden können. Er wird sicherstellen, dass die Geschäftsstrategie von Deutschland mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens in Einklang ist und eng mit den Technik-Teams zusammenarbeiten, um die kontinuierliche Bereitstellung von qualitative-hochwertigen, innovativen Projektlösungen in der ganzen Region zu gewährleisten.

Als zentrale Anlaufstelle wird seine unmittelbare Priorität, die Vertiefung und Erweiterung von Kundenbeziehungen in den Schlüsselbereichen der Life Sciences und Industriesektoren sein, wobei ein besonderes Augenmerk auf Prozesstechnologie, Qualifikation und Compliance liegt. Gerald Mathe zeichnet außerdem  verantwortlich für jegliche strategischen Personalerweiterungen des Teams zur Stärkung bestehender Kompetenzen in Abstimmung auf Kundenbedürfnisse.

Gerald Mathe kam 2017 als Senior Manager for Aseptics und GMP zu BakerHicks. Er wurde 2019 zum Regional Manager für Norddeutschland ernannt und hat 30 Jahre Erfahrung in der Pharmazeutischen-, biopharmazeutischen und Life Sciences Industrie. Neben einem Hintergrund als Maschinenbau-, Steuerungstechnik- und Automatisierungsingenieur kann er auch tiefgreifende Erfahrung in Umweltschutz und der Geschäftsführung vorweisen. Bevor Gerald Mathe zu BakerHicks stieß, arbeitete er 20 Jahre für Boehringer Ingelheim, unter anderem in den Positionen Project Manger, Head of Process Management und zuletzt Senior Manager für Plattform-Technologie.

Gerald Mathe kommentiert seine neue Rolle wie folgt: “Dies sind aufregende Zeiten für das Unternehmen. In Deutschland machen wir uns zusehends einen guten Namen als zuverlässiger Partner, der ganzheitliche Lösungen für die Life Sciences und Industriesektoren bereitstellt. Unser multi-disziplinäre und dabei lokale Ansatz für das Unternehmen verschafft uns eine ideale Basis, auf der wir aufbauen können.

“Die Chancen sind da; wir haben starke Beziehungen zu lokalen und internationalen Kunden, die schon jetzt von der Beweglichkeit eines Unternehmens, das Lösungen für den gesamten Projektlebenszyklus anbietet, profitieren. Wir kommen ins Spiel, wenn unsere Dienstleistungen gebraucht werden und unsere Teams leisten hervorragende Arbeit. Das ist es was unsere Beziehungen erfolgreich macht.”

GM
Gerald Mathe